Neurologische Erkrankungen

Treffpunkt

Physiotherapie

Physio­therapie bei neuro­logischen Er­krankungen

Was ist ein Schlaganfall? 

Ein Schlaganfall ist eine Durchblutungsstörung des Gehirns. Dabei ist die Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen unterbrochen, die Zellen in den betroffenen Gebiet gehen zugrunde.

Wie hilft die Physiotherapie 

Physiotherapie hilft wenn infolge des Schlaganfalls das Bewegungssystem betroffen ist oder wenn Lähmungen eingetreten sind. Durch die spezielle Weiterbildung Bobath sind wir Physiotherapeuten für die Behandlung von Neurologischen Patienten besonders qualifiziert. Neue Konzepte wie Spiegeltherapie finden hier Anwendung.
 
Behandlungsziele der Physiotherapie

  • bei Bewegungsstörungen mit oder ohne Lähmung: Förderung und Besserung der Motorik
  • bei spastischen Funktionsstörungen: Regulierung der Muskelspannung und Vermeidung von Versteifungen
  • Förderung und Besserung der Koordination, des Gleichgewichts sowie der grob- und feinmotorischen Bewegungen
  • Förderung und Besserung von Ausdauer, Kraft und Belastbarkeit
  • Üben und Automatisieren von Gebrauchsbewegungen sowie Sicherung der Mobilität zur leichteren Gestaltung des Alltags und zur Verbesserung der Lebensqualität